Posted on 9. April 2015 · Posted in Galabau Richter, Glashaus, Veranstaltung

Vortrag von Jens Cortnumme am 17.4. im Glashaus

Wie man mit wenigen ausgesuchten Pflanzen in dem engen Rahmen eines
Pflanztopfes einen möglichst lang andauernden Hin-guck-Effekt erzielt,
darum geht es am Donnerstag, den 17. April um 19:30 Uhr im Glashaus in
Kirchdorf.

Mit Jens Cortnumme, Dipl. Agrar Ing., tätig als Betriebsleiter im Zierpflanzenbau,
konnte das Glashaus eine herausragende Koryphäe der Gefäßbepflanzung für
dieses Thema gewinnen. Der Referent gibt u.a. Seminare an der Meisterschule
Landshut-Schönbrunn. In seinem Vortrag beschäftigt er sich nicht nur mit der
standortgerechten Auswahl und dem gekonnten Einsetzen der Topfpflanzen,
sondern auch mit grundlegenden Gestaltungsregeln, um sich an einer
stimmungsvollen Terrassen- oder Balkonbepflanzung lange erfreuen zu können.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im Glashaus

Der Eintritt beträgt 8,- €,
für Studenten 6,- €.

About the Author